Schrottzeichnen

Eine Auswahl an Zeichnungen tkd/tg Studierender (LV Bildnerische Praxis, I, III, WS 2014/15).

Als Studienobjekt diente kleinteiliger Elektroschrott. „Kaputte“ und somit in ihrem gedachten Sinn zwecklose Dinge, die ihre ursprünglich Form oft verloren haben bzw. durch den „Verfall“ Einblick in ihr sonst verborgenes (technisches) Inneres geben. Da der Focus auf möglichst interpretationsfreier Darstellung lag, wurden als Zeichengrund für Studierende des ersten Semesters gebrauchte Kuverts zur Verfügung gestellt, um so ein einschlägiges Werkstreben vorab zu unterbinden. Studierende höherer Semester arbeiteten auf Zeichenpapier.

Zeichnungen von: Robert Angerer, Nicol Baumgärtl, Clara Bösl, Sandra Eichinger, Katharina Grafinger, Luise Heininger, Sophia Kaser, Josepha Krüger, Yeseul Kwon, Rebekka A. Lipp, Lisa Mayinger, Valerie Moschner, Melanie Moser, Sonja Murauer, Julia Neuhold, Anna Neulinger, Vanessa Pichorner, Nicole Pühringer, Lisa Putz, Angelika Ranzenhofer, Franziska Sponring, Caroline Weichselbaumer, Sarah Zauner, Eva Wutte

Clara Bösl
Clara Bösl
Angelika Ranzenhofer
Angelika Ranzenhofer
Anna Neulinger
Anna Neulinger
Rebecca Lipp
Rebekka A. Lipp
Vanessa Pichorner
Vanessa Pichorner
Sarah Zauner
Sarah Zauner
Sophia Kaser
Sophia Kaser
Yeseul Kwon
Yeseul Kwon
Sandra Eichinger
Sandra Eichinger
Anna Neulinger
Anna Neulinger
Nicole Pühringer
Nicole Pühringer
Robert Angerer
Robert Angerer
Nicol Baumgärtl
Nicol Baumgärtl
Rebecca Lipp
Rebekka A. Lipp
Luise Heininger
Luise Heininger
Valerie Moschner
Valerie Moschner
Katharina Grafinger
Katharina Grafinger
Eva Wutte
Eva Wutte
Caroline Weichselbaumer
Caroline Weichselbaumer
Lisa Mayinger
Lisa Mayinger
Lisa Putz
Lisa Putz
Melanie Moser
Melanie Moser
Lisa Mayinger
Lisa Mayinger
Sonja Murauer
Sonja Murauer
Sonja Murauer
Sonja Murauer
Josefa Krüger
Josefa Krüger
Julia Neuhold
Julia Neuhold
Franziska Sponring
Franziska Sponring

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*