min. 12 g/qm GALERIE WHA


min. 12g/qm_Eine zweiteilige Ausstellungsreihe
 der Kunstuniversität Linz, Abteilung textil·kunst·design, im Zeitraum 16. Mai – 13. Juni 2018, gestaltet von Studierenden der Studienrichtungen textil·kunst·design und Lehramt Textiles Gestalten

Eine Kooperation mit den Papierherstellern Dr. Franz Feurstein GmbH und der delfortgroup AG

Erster Teil_ Galerie WHA_17.5 – 3. 6.2019 Kunstuniverstät Linz, 4010 Linz, Domgasse 1

Das Ergebnis des diesjährigen Studienprojektes aus der Forschungsreihe ‚fine paper meets fine arts’ sind Kunstwerke aus Fein- und Leichtpapieren der Papierhersteller Feurstein und delfortgroup.

Das Ausgangsmaterial, das mitunter bunt, meist glatt mit matter Oberfläche, zart und wenig reißfest ist, das raschelt und knistert wurde produziert, um beim Rauchgenuss zu entschwinden, um Lieder vor dem Vergessen zu bewahren, um Gekauftes beim Transport zu schützen etc. Daraus wurden die experimentellen, zerbrechlich fragmentarischen bis voluminös raum-greifenden, bisweilen flüchtigen Kunstwerke geschaffen.

Aus schwarzem Einschlagpapier für Luxusprodukte wurde ein Imitat des umweltökonomisch kontrovers diskutierten Plastiksackerls erzeugt, dem vor seinem endgültigen Aus stehenden Symbol für die Wegwerfgesellschaft. Historisch tradierte, aus Ostasien stammende Produkte aus Seidengewebe, dienen als Inspiration für die Neuinterpretation des Kimonos aus Seidenpapier.

Einige Exponate zeugen von der textilen Verwandtschaft zwischen Papier und Textil, sowohl in Struktur und Textur, als auch in der Beschaffenheit des Aufbaus von gewebeartigen Flächen. Das vorgegebene Format der Papierbögen und Papierbänder wandelt sich zu plastischen und raumgreifenden Gebilden: Luftige Papierkissen schweben, zylindrische Papierkörper und Seiden-papiertapeten erzeugen ein neues Raumgefühl, schwingende Papierfragmente als Bildträger für eine Gebäudefassade entgrenzen den Raum, 21.000 weiße und schwarze Papierröllchen als Pixel eines Bildes, Papierwolken als Visualisierung von heimischer Luftqualität, eine Säule aus gestapelten Feinpapierrollen wird zum architektonischen Element, ……

In der Galerie WHA mit Werken von:

Nicol Baumgärtl, Astrid Bernhard, Ayse Brunner, Angelina Bobleter, Esther Deyerl, Katharina Grafinger, Florian Hareter, Gisela Klammsteiner, Lea König, Josepha Krüger, Melanie Moser, Eva-Christine Obernberger, Vanessa Pichorner, Laxmi Schneider, Franziska Sponring, Maria Valerie Stockhammer, Emese Takács, Iza Tkeshelashvili, Lydia Waldhör, Yuanyuan Zhang

Projektleitung A.Univ.-Prof. Priska Riedl und Univ.-Prof. Johannes Schweiger

© bei den angegebenen KünstlerInnen

Fotos: Arnold Walter


NICOL BAUMGÄRTL
FALT+ 2019
geschöpftes Papier 65 x 50 x 30 cm



ASTRID BERNHARD
Das andere Sein des Scheins 2018
Hängeinstallation aus farbig gefüllten Reagenzgläsern
160 x 220 x 100 cm



AYSE BRUNNER
Kimono 2018/19
Seidenpapier auf Stoff, mit Acrylbinder bzw. Nähten verbunden
70 x 160 cm / 100 x 200 cm 




ANGELINA BOBLETER
wall.paper 2018/2019
Papier, Acryl, Farbstift
Eine mehrteilige, handgemalte Tapetenkollektion auf Papier




ESTHER DEYERL
falten formen brennen hängen 2019
Papier, Latex, Gips, Ton ohne Schamotte
14,5 x 14,5 cm




KATHARINA GRAFINGER
Embodied Topography 2019
gewebtes Objekt aus Kupferdraht und Papierbändern
ca. 60 x 80 cm




GISELA KLAMMSTEINER
Die Buddha Box, A & B 2019
Modellbau, Lasercut, Steckfunktion
Finnpappe und Feinpapier
Buddha Box A – 100 cm DM Kreis, 85 cm Höhe
Buddha Box B – 60 cm DM Kreis, 60 cm Höhe




LEA KÖNIG
Notizbuch, weiß 2019
Papier, Leinen, Buchbindung
Buch: 14 x 22cm, Brett: 165 x 65 cm




JOSEPHA KRÜGER
Exterieur 2018/19
Siebdruck auf Feinpapier, Stahl, Monofilschnur
40 x 140 cm / 3 Rahmen




MELANIE MOSER
Momentaufnahmen 2019
Zeichnung auf Papier, Aluminiumstangen
100 x 100 cm




EVA-CHRISTINE OBERNBERGER
SERENDIPITY || STRATEGY 2019
5-teilige Bilderserie
Papier, Plexiglas
Je 30 x 30 cm




VANESSA PICHORNER & MARIA VALERIE STOCKHAMMER
Big Gathering 2019
Papier
20 Stk à 60 x 80 cm




LAXMI SCHNEIDER
stationary 2019
Graphitpulver auf Einschlagpapier
202 x 87 cm




FRANZISKA SPONRING
Plastik ist eine Plastik ist eine Plastik 2019
Paraffin auf Papier
Objekte à 23 × 12 × 40 cm  &  60 × 80 cm




EMESE TAKÁCS
Patchwork Persönlichkeiten 2019
Papier, Zwirn, Holzrahmen
63 x 93 cm, Innenteil: 61 x 91 cm




IZA TKESHELASHVILI
o.T. 2019
Zigarettenpapier, Klebstoff, Holzbeize, Garn
200 x 150 cm



LYDIA WALDHÖR
1,82 qm 2365C 
1,53 qm 143 X GC
1,83 qm 19-6110 TCX  2019
Stopmotion Video





Spiel austauschen 2019  
Papier, Acrylglas, Arduino Hardware,  LEDlicht
60 x 45 x 60 cm 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*