Ein Buchstabe

Ein Einblick in der Ergebnisse der LV Bildnerische Praxis / Experimentelle Gestaltungsprozesse II aus dem Sommersemester 2019 bei Christiane Reiter-Zaman

Die Aufgabe in verkürzter Form:

Wähle einen Buchstaben – als abstraktes Zeichen – zu dessen Form eine Affinität besteht und setze ihn als Element für eine zweidimensionale künstlerische Gestaltung (ohne bestimmtes Anwendungsziel) ein. Experimentiere mit der Form. Drehen, spiegeln, teilen, verzerren, vervielfachen, anschneiden, Muster erstellen, Schablonen bauen, Collagen erstellen … 

Z Angelina Bobleter

_ Ayse Brunner

r und _ Esther Deyerl

K _ Katharina Grafinger

X _ Josepha Krüger

M _ Elisabeth Maurer

i _ Laxmi Schneider

O _ Elif Süsler-Rohringer

© und Fotorechte bei den jeweiligen Künstlerinnen

Fotos von K _ Katharina Grafinger © Christiane Reiter-Zaman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*