Streifen und Dreiecke (von Clara Boesl)

Unterschiedlich große Dreiecke ordnen sich zu kreisähnlichen Gebilden, lassen an Blumen erinnern. Hängende Blumen brechen auf und zergliedern sich in immer kleiner werdende Dreiecke. Es wird getragen von einem Skelett aus Vertikalen. Vertikale Streifen hängen wie stilisierter Regen herab, der durch Dreiecken verbunden wird, zu einem Netz aus Bändern.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*