(ent)faltete Körper

abgeformte Körperfalten aus Gips

Pia Pollems
Bachelor- Arbeit

2022

(ent)faltete Körper

Eine Arbeit, die die emotionale und physische Auseinandersetzung mit Körperfalten Material werden lässt und diese intimen Prozesse anhand von einer Gewebe- Fläche aus Gips Abdrücken und aufgenommenen Audiospuren der verschiedenen beteiligten Personen dokumentiert.

Durch transkribierte Zitate nehmen die übereinandergelegten Stimmen Form an und die Aussagen über den eigenen Körper sowie die individuellen Geschichten können schriftlich, auditiv  und visuell wahrgenommen werden.

Betreuung: Marlene Penz

© Pia Pollems

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*