blühen·kunst·alles

Eröffnung: 22. Juni 2018, 19.00 Uhr; Ausstellung bis 28.Oktober 2018 Botanischer Garten Linz, Kunstuni Linz

Künstlerische Interventionen von Studierenden der Kunstuniversität Linz, textil·kunst·design und Textiles Gestalten

Im Botanischen Garten Linz realisieren Studierende der Kunstuni Linz, Abteilung textil.kunst.design sowie Lehramt Textiles Gestalten, Kunstwerke. Die als Kooperation zwischen dem Gartenmanagement und den Künstlerinnen und Künstlern zu verstehende, sich im Garten entfaltende Initiative, ermöglicht auf mehreren Ebenen einen Perspektivenwechsel der Erfahrung von Gestalteter Natur und dem projektbezogenen künstlerischen Arbeiten. Die Erfahrung, den Garten in seiner komponierten Anlage, als Naturrefugium im urbanen Raum, der Erhaltung und Darstellung von Pflanzen zu erleben, wird durch die tatsächliche Platzierung oder Konzeptualisierung von Kunst erweitert. Umgekehrt, stellen Kunstwerke Verbindungen zu bestehenden Pflanzungen, biologischen Wachstumsprozessen und inhaltlichen Gestaltungen her. Gleichzeitig lösen sie durch unterschiedliche Interventionen Erwartungshaltungen und transformieren die Wahrnehmung und Empfindung in neue Bewusstseinsebenen.

Die Kunst macht den Garten zum neuen Erlebnis, der Garten gibt der Kunst den Raum.

(Gilbert Bretterbauer)

Beteiligte Studierende:

Aleksandra Mitic, Alexandra Pisslinger, Angelina Bobleter, Ayse Brunner, Eva Obernberger, Florian Nörl, Florian Hareter, Hannah Blaickner, Johannes Gangl, Julia Platzgummer, Franziska Sponring, Katrin Hornburg, Laxmi Schneider, Lea Bebek, Lea König, Lisa Völtl, Luise Heininger, Michaela Leeb-Dojak, Mira Haberfellner, Natasa Plavsic, Nina McNab, Robert Angerer, Sarah Zauner, Sharon Fally-Fallend, Simon Lehner, Tamara Lang, Theresa Büchler, Valerie Moschner, Verena Jung, Vildan Turalic, Anneliese Schuber, Astrid Bernhard, Ibrahim Soliman

Projektbetreuung:
Gilbert Bretterbauer, Doris Gall-Schuhmann, Ingrid Hackl, Teija Hohl, Christiane Reiter-Zaman und Priska Riedl

© bei den angegebenen KünstlerInnen

Valerie Moschner „Cactus chartam“ (Foto 3: Valerie Moschner)

Nina McNab „SUKKULIT“

Sarah Zauner „Lebende Steine ?“

Tamara Lang „/ˈjæɹəʊ/“

Simon Lehner „Außer Betrieb“

Julia Platzgummer + Franziska Sponring „anyways“

Hannah Blaickner „the journey“ (Auswahl)

Johannes Gangl „metamorphosis imaginum“

Natasa Plavsic „Verknüpfung“

Florian Nörl „Elefantastisch“

Sharon Fally-Fallend „Lost Textiles“ (Auswahl)

Lea König „twisted perception“ (Auswahl)

Alexandra Pisslinger „Angestachelt“

Theresa Büchler „Grashalme“

Michaela Leeb-Dojak „ao   i“

Lisa Völtl „Cobweb“

Luise Heininger „1 Quadratmeter“

Robert Angerer „what lurks below“

Mira Haberfellner „living carpet“

Lea Bebek „Kronos/Chronos“

Aleksandra Mitic „Down the Rabbithole“

Laxmi Schneider „hier.drinnen.dort.draußen“

Florian Hareter

Eva Obernberger „Botane“

Ayse Brunner „fantastische Blumen“_Beispiel (Abb. Ayse Brunner)

Katrin Hornburg „a walk for art“

Verena Jung „Bags´n Pins“ (Fotos Doris Gall-Schuhmann)

Vildan Turalic „bodies in space“ Video

Angelina Bobleter „li(v)e painting sessions“

Abbildungen vom 2. Ausstellungsort während des „Rundgangs“ (28.6.- 30.06.2018): Kunstuni, Domgasse 1, 3 OG und Fassade Innenhof

Astrid Bernhard „Zeitlos“

Astrid Bernhard „Zeitlos“_Details

Astrid Bernhard „zeitlos erweitert“_Detail

Laxmi Schneider „Botanischer Atlas der Zwischenräume“

Laxmi Schneider „Botanischer Atlas der Zwischenräume“_Detail

Anneliese Schuber_ Videostill aus „MOMENTAN“

Ibrahim Soliman „Hängende Gärten“

Fotos (außer anders angegeben): Christiane Reiter-Zaman

monstrare*

Im Rahmen von blühen.kunst.alles zeigen Studierende der Abteilungen tkd, TG und GTT im Seminarraum des botanischen Gartens florale Designs, entstanden unter der Leitung von Teija Hohl

Fotos: Teija Hohl

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*