Anneliese Schuber

Kunst spielt eine untergeordnete Rolle, gesellschaftliche Ränder werden in den Mittelpunkt gestellt. Man orientiert sich am Alltag. Es macht sich eine veränderte Einstellung zu Gebrauchtem, zu Alter, Fehlern und Makeln breit. Der Trend zurück zur Einfachheit und zurück zur Natur ist nicht aufzuhalten. Individualität in jeglicher Hinsicht ist gefragt wie nie zuvor.

Vertrocknetes, Zerrissenes, Geflicktes, Abgefressenes, Sprünge und Auflösung bis zu den Pixeln waren meine Themen zu dieser Kollektion.
Anneliese Schuber

Frühjahr/Sommer Kollektion 2018

© Anneliese Schuber

1 Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*